Collagen

With these collages made of coloured window film on paper, I wanted to create a puzzle between figure and ground, between scenery and its dissolution. The motifs are inspired by the complexity of the forms on large urban construction sites. I wanted to fathom the confusing space and the role of the worker present or absent in it. The reduction of the formal medium to sometimes glossy, sometimes matt film removes all forms of their material quality and suggests a somehow dreamlike, elegant spatiality in which everything appears in an „almost blissful silence, unquestioned, frozen, somehow redeemed“ (Michael Wüst).

Mit diesen Collagen aus farbiger Fensterfolie auf Papier wollte ich ein Vexierspiel zwischen Figur und Grund, zwischen Szenerie und deren Auflösung schaffen. Die Motive sind angeregt durch die Komplexität der Formen auf städtischen Großbaustellen. Ich wollte die unübersichtliche Räumlichkeit und die Rolle des an- bzw. abwesenden Arbeiters darin ergründen. Die Reduktion der bildnerischen Mittel auf mal glänzende, mal matte Folie enthebt alle Formen ihrer materiellen Beschaffenheit und suggeriert eine irgendwie traumhaft, elegante Räumlichkeit, in der alles in einer „fast seeligen Stille, unbefragt, erstarrt, irgendwie erlöst“ (Zit. Michael Wüst) erscheint.

view more series by Angela Stauber